Regency-Romantik und Krimi-Spannung: Der Myrtenzweig

0
82

Der Myrtenzweig ist ein Krimi (Cosy Crime), der im England der Regentschaftszeit spielt. Protagonistin ist die Marchioness Lady Beresford, die in einen spannenden Mordfall hineingerät, als sie ihrer Kammerdienerin helfen möchte.

Ein Mordfall in der Londoner High Society: Lady Beresford ermittelt

Lady Dorothy Beresford, warmherzige und zugleich resolute Marchioness, wird zur unfreiwilligen Ermittlerin in einem Mordfall, als der Bruder ihrer treuen Kammerdienerin sich vom Galgen bedroht sieht. Felton Seymour, ein berüchtigter Frauenheld und Dandy, ließ sich von ihm aus dem berühmten Almack’s Club heimfahren. Doch als die Droschke am Ziel eintraf, fand man den Insassen erdolcht und mit einem Myrtenzweig auf der Brust im Fond. Obwohl er seine Unschuld beteuert und schwört, die Fahrt nicht unterbrochen zu haben, wird der Kutscher verhaftet …
Lady Beresford will ihrer Kammerdienerin helfen, die Unschuld ihres Bruders zu beweisen. Gleichzeitig fällt ihr das Los zu, das zu tun, was Dorothy „Dotty“ Beresford am besten kann: eine Ehe zu stiften. Rose Lymington, das Patenkind ihres Gatten, soll dringend unter die Haube. Bald stellt sich heraus, dass die Lymingtons noch eine Rechnung mit dem Ermordeten offen hatten. Ist die renommierte Familie etwa in den Mord verwickelt?

Erste Leserstimmen:
„spannender Pageturner mit viel Gefühl“
„schöner britischer Cosy Crime mit dem gewissen Etwas“
„mit Lady Beresford, Heiratsstifterin und Ermittlerin, ist der Autorin eine originelle und liebenswerte Figur gelungen“
„subtile Spannung, die mit einer Prise Humor aufgelockert wird“
„Lady Beresford ermittelt mit viel Menschenkenntnis an interessanten Schauplätzen“

Als Epub bestellen
Als Mobi bestellen
Als Taschenbuch bestellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here